Was für eine Versicherung ist für WeWork-Mitglieder erforderlich?

Mitglieder mit eigenen Schreibtischen und privaten Büros müssen über folgende Arten von Versicherung verfügen (wie in der Mitgliedschaftsvereinbarung festgelegt):

Allgemeine Haftpflicht deckt Orte ab, an denen ein Mitglied geschäftlich tätig ist (d. h. Gemeinschaftsbereiche, Büros, Straße).

Sachversicherung deckt Geschäftsunterbrechungen sowie die Habseligkeiten der Mitglieder ab.

Falls du für ein Unternehmen arbeitest, sollte dein Arbeitgeber eine Arbeitsunfallversicherung haben (verfügbar über TriNet oder andere Leistungsträger), die bestimmte weitere Risiken im Zusammenhang mit Verletzungen am Arbeitsplatz und Gesundheitsversorgung im Rahmen des Affordable Care Act abdeckt. Falls Mitglieder bei diesen Angelegenheiten die Unterstützung eines Versicherungsmaklers benötigen, können sie über das WeWork-Mitgliedernetzwerk Unterstützung erhalten.