Solstice-Pod – Leitfaden

 


 

BESTEHENDE BENUTZER – UPDATES ZUR SOLSTICE-APP

Wir haben einige Änderungen vorgenommen, die deine Erfahrungen mit der Solstice-App verbessern werden. Mit einem schnellen Update kann deine App nun automatisch Solstice-Pods in deinem Gebäude finden, und zwar überall auf der Welt. Du musst keine IP-Adresse eingeben, um deinen Bildschirm freizugeben.

Screen_Shot_2019-04-24_at_9.31.03_AM.png

Wenn du die Solstice-App bereits heruntergeladen und installiert hast, musst du eine kurze Änderung vornehmen, um diese Updates nutzen zu können. Öffne die App und klicke auf „Einstellungen“:

 

Ändere ggf. die Adresse im Feld „Solstice Discovery Service Address“ entsprechend deinem Standort in dieser Tabelle:

USA & KANADA sds.wework.com
EUROPA & ISRAEL emea.sds.wework.com
LATEINAMERIKA latam.sds.wework.com

Nach ein paar Sekunden aktualisiert sich die App und zeigt eine Liste der verfügbaren Solstice-Pods an. Um dich zu verbinden, wähle das Pod aus, das du verwenden möchtest, und gib den 4-stelligen Bildschirmcode ein.

NEUE BENUTZER – HERUNTERLADEN DER SOLSTICE-APP

Um die Solstice-App mit der richtigen Discovery-Adresse herunterzuladen, öffne im Browser eine neue Registerkarte und gib die IP-Adresse ein, die in der linken unteren Ecke des Fernsehers angezeigt wird.

Screen_Shot_2019-03-20_at_4.10.04_PM.png

Klicke auf „Get the App & Join“ (App herunterladen und beitreten), um die Solstice-App herunterzuladen. Beim Abschluss der Installation wirst du automatisch mit dem Solstice-Pod verbunden. Gib einfach den vierstelligen Bildschirmcode ein, den du auf dem Fernseher siehst und schon kann's losgehen.

 

Mobile Apps sind außerdem auf dem iPhone und im Android Store erhältlich! Mit der mobilen App kannst du den vollständigen Handy- oder Tablet-Bildschirm teilen und weitere coole Funktionen nutzen, die bald verfügbar sind. Sobald du die mobile App installiert hast, passe bitte das Feld „Solstice Discovery Service-Address“ entsprechend den obigen Anweisungen an.

 


Informationen zur Benutzung der Client-Anwendung findest du im Benutzerhandbuch:

Solstice Pod – Benutzerhandbuch